Bringe die Zukunft zum Laufen.
Mit Deiner Ausbildung zum Elektroniker für
Geräte und Systeme (m/w/d)

Als Elektroniker (m/w/d) kannst Du vieles bewegen. Gute Luft zum Beispiel.

In dieser speziellen Elektroniker-Ausbildung lernst du, elektronische Geräte und Systeme herzustellen, die das Leben in vielen Bereichen einfacher und besser machen. Belüftungssysteme, die Gebäude perfekt klimatisieren. Heizgeräte, die nicht mehr Energie verbrauchen als unbedingt notwendig. In diese und zahlreiche weitere Innovationen fließt das wertvolle Fachwissen ein, das du dir im Rahmen deiner Ausbildung bei ebm‑papst aneignest. Von Beginn an arbeitest du aktiv an der Zukunft mit. Zum Beispiel, indem du mechanische Komponenten und elektrische Betriebsmittel bearbeitest, montierst, verbindest und in Betrieb nimmst, IT-Systeme konfigurierst und dich auch für Qualitätssicherung, Arbeitssicherheit und Umweltschutz stark machst. Nach deiner Ausbildung bist du im gesamten Lebenszyklus von Geräten und Systemen einsetzbar.

Aufgaben
Das erwartet Dich:

Wir bei ebm‑papst legen großen Wert auf ein innovatives Arbeitsumfeld. Na klar auch in unserer modern ausgestatteten Ausbildungswerkstatt, in der du den Beruf des Elektronikers für Geräte und Systeme (m/w/d) erlernen wirst. In enger Zusammenarbeit mit den anderen Auszubildenden wirst du hier elektrische bzw. elektronische Geräte entwerfen, herstellen, warten, reparieren und installieren. Zu deinen Aufgaben gehört auch die Programmierung von Kleinsteuerungen und Microcontrollersystemen sowie die Anwendung von CAD-Software für die Erstellung von Leiterplatten und 3D-Druck-Gehäusen.

Anforderungen
Das wünschen wir
uns von Dir:

  • Mittlere Reife oder höherer Bildungsabschluss
  • Freude am Tüfteln und Experimentieren
  • Technisches Verständnis und Geschicklichkeit im Umgang mit kleinen Bauteilen
  • Lust auf digitale Tools und Technologien
  • Umsichtige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Lernbereitschaft und Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Deine Ausbildung dauert in der Regel dreieinhalb Jahre. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit der Ausbildungsverkürzung auf drei Jahre. Sprich uns gerne darauf an!

Ausbildungsorte

Mulfingen, St. Georgen, Landshut

Du absolvierst deine Ausbildung an einem dieser drei Standorte. Die erste Zeit lernst du in der Ausbildungswerkstatt. Zum Ende hin durchläufts du verschiedene technische Abteilungen.

Berufsschulort

Künzelsau, Villingen-Schwenningen, Landshut, Pfarrkirchen

Deine Berufsschultage führen dich von Mulfingen an die Gewerbliche Schule in Künzelsau, von St. Georgen an die Gewerbeschule Villingen-Schwenningen und von Landshut an die Staatliche Berufsschule 1 Landshut oder Staatliche Berufsschule Pfarrkirchen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach Deiner Ausbildung:

  • Techniker (m/w/d)
  • Meister (m/w/d)
  • Weiterführendes Studium

Noch Fragen? Wir sind gerne für Dich da!

Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie Infos zum Bewerbungsprozess findest du außerdem hier!